HCC Leoben

previous arrow
next arrow
Slider

Erfolge

E.H., weiblich, 45 Jahre, St.Marein im Mürztal

Wir brauchen also neue Ansätze in der Medizin, ein System, das die Ursache von Krankheit neu definiert. Die Quantenmedizin vereint modernste wissenschaftliche Ansätze mit jahrtausende alten natürlichen Heilsystemen. Sie ist die Gesamtheit von Wissen, Mitteln und Methoden, die auf der Grundlage der Nutzung elektromagnetischer Strahlungen, Quantenprozessen und Wellen- und Informationseigenschaften der lebendigen Materie beruht.
In einfacheren Worten: Mit Hilfe richtiger elektromagnetischer Bestrahlung wird der Mensch auf natürliche Weise gesund.
Das Prinzip von Krankheit hingegen ist nicht neu, sondern uralt. Quantenmedizin hat als Grundlage die traditionelle chinesische Medizin. Hier wurde bereits vor 6000 Jahren Krankheit als das Vorhandensein falscher Informationen interpretiert. Dies äußerte sich in einem Ungleichgewicht der Energie, des Qi. Die chinesischen Ärzte hatten zum Ziel, die blockierten und ungleichmäßigen Energien, durch natürliche Methoden zum Fließen und in Harmonie zu bringen. Die im Westen bekannteste Methode, allerdings bei weitem nicht einzige, ist die Akupunktur. Die chinesische Medizin teilte den menschlichen Körper in drei Systeme ein:

  1. die Informationsebene
  2. die energetische Ebene
  3. die somatische Ebene

Bevor ein Mensch auf körperlicher (somatischer) Ebene erkrankt, erkrankt er zuerst auf den beiden anderen. Es galt also, sich auf die energetische bzw. Informationsebene zu konzentrieren, damit der menschliche Körper gesund blieb. So lautete der Auftrag der chinesischen Mediziner: Bringe das Qi eines Menschen ins Gleichgewicht. Ärzte im alten China wurden dafür bezahlt, dass die Menschen (körperlich) nicht krank wurden. Ihr gesamtes Wissen und ihre Aufmerksamkeit richtete sich auf die Diagnose und Therapie des Energieflusses im Körper. Erkrankte ein Mensch körperlich, hatte der Arzt versagt, denn er konnte seine Hauptaufgabe nicht erfüllen.

G.A., männlich 38 Jahre, Mürzzuschlag

Ich war im Oktober 2013 aufgrund eines sehr berührenden Artikels in der Zeitung „Die Woche“ bei Irene Köck im Health Coaching Center in Leoben.Ich wurde zu diesem Zeitpunkt von starken Kopfschmerzen, einer Vielzahl an Allergien, Nackensteife, LWS und HWS Syndrom und starken Ängsten und begleitend seelischen Beklemmungen geplagt.Nach bereits der zweiten Sitzung hatte ich ein deutlich spürbar und verbessertes positives Körpergefühl.Ich war bis jetzt fünf Mal bei Irene Köck. Meine Kopfschmerzen und meine Nackensteife sind viel besser geworden. Mein Lenden- und Halswirbelsäulensyndrom quält mich nur mehr ab und zu.Mir geht es in der Zwischenzeit seelisch besser mit Potential für eine weitere Verbesserung.Leider bin ich mir gegenüber sobald es mir besser geht nicht immer konsequent. Ich brauche zum Einen Geduld und muß mit eigener Kraft dranbleiben meinen neuen Zustand konstant zu halten und weiter zu verbessern dnatürlich regelmäßiger meine Termine bei Irene Köck einhalten.Danke Irene für diesen großen Schritt nach vorne. Mit deiner Hilfe habe ich berechtigte Hoffnungen auf viel mehr Lebensqualität.

H.W., weiblich, 70ig Jahre, Leoben
Durch einen Tipp einer lieben Bekannten kam ich im Jänner 2014 zu Frau Irene Köck und ihrem Health Coaching Center am Leobener Hauptplatz 17. Ich war von der ersten Sekunde an ob der positiven, zuvorkommenden und freundlichen Atmosphäre in der modernen und hellen Praxis begeistert. Hier strahlt jede Person Energie und Hilfsbereitschaft aus, ein tolles Gefühl. Ich leide seit 45 Jahren an epileptischen Anfällen, an Gelenksentzündungen und habe ein Schläfenlappenabszess. Am schlimmsten ist das Brennen auf den Fußsohlen, verbunden mit einem Taubheitsgefühl und ich kann die Zehen kaum bis gar nicht bewegen. Ja, ja im Alter kommen die Wehwehchen, aber so viel muss es nun auch nicht sein. Nach nunmehr vier Sitzungen in relativ kurzer Zeit habe ich keine epileptischen Anfälle mehr, ein Wahnsinn. Ich verspüre ein deutliches Gefühl in meinen Fußsohlen, kann die Zehen wieder bewegen und das Stechen in den Sohlen ist vollkommen verschwunden. Ich fühle mich rund herum wohler und vitaler. Ich kann es kaum fassen, der Ersteindruck in der Praxis hat mich nicht getäuscht, ich wusste sofort, da kann mir geholfen werden. Vielen, vielen Dank liebe Irene Köck. Ich werde euch weiterhin in eurer Energietankstelle besuchen. Speziell im fortgeschrittenen Alter gibt man so viel Geld für Medikamente aus, die den Körper nur noch mehr vergiften. Bei euch ist das Geld viel besser aufgehoben und man ist selbst gerne bereit für seinen Körper auch was Positives und Nachhaltiges zu tun.

B.A.K. U., weiblich, 42 Jahre, Kapfenberg
Bei einem Besuch einer Gesundheitsmesse, respektive durch diverse Zeitungsartikel in der Zeitung „Die Woche“ habe ich von Irene Köck und ihrem Health Coaching Center erfahren. Ich wurde mit ihrem Werbeslogan: ihre „ENERGETANKSTELLE“ auch zur Vorsorge zu besuchen konfrontiert und war absolut neugierig geworden. Ich litt etwas früh aber dennoch an massiven Wechselbeschwerden. Ich kam Ende April das erste Mal zu Irene in ihre Praxis. Bereits nach der ersten Sitzung mit dem Scio, der ursprünglich für die russische Raumfahrt entwickelt wurde, wie mir Irene ausführlich erklärt hat, waren meine Wechselbeschwerden zur Gänze weg.
Ich fühle mich um ein Vielfaches wohler. Ich konnte mir gar nicht mehr vorstellen, dass es mir gesundheitlich so viel besser gehen kann. Natürlich haben auch ihre Empfehlungen Darmaufbau mittels eines wasserlöslichen Pulvers eines Salzburger Familienunternehmens zu betreiben und auch fehlende Aminosäuren täglich zu nehmen ihr Übriges dazu beigetragen. Ich habe verstanden, dass mein Körper aufgrund meiner Ernährung an Vitalstoffen ausgehungert ist und ich täglich unterstützend Nahrungsergänzungsmittel benötige. Danke Irene für deine so persönliche und liebenswerte Behandlung in deiner Wohlfühloase in Leoben am Hauptplatz 17. Danke für deine wertvollen Tipps in Bezug auf meine tägliche Ernährung. Du hast mir so geholfen.
Danke, danke…danke!!!!!

N.S., weiblich 32 Jahre, Leoben
Ich kenne Irene Köck als Kundin und meine persönliche Wahrnehmung wurde durch diverse Zeitungsartikel in der Zeitschrift „Die Woche“ noch positiv verstärkt. Eines gleich vorweg: „Meine Angst- und Panikattacken sind für mich Vergangenheit!“ Bereits nach der ersten Sitzung bei Irene Köck und ihrem Scio war mein Durchfall weniger geworden und die Panikattacken um ein Vielfaches besser. Mein generelles Wohlbefinden war für mich unerklärlich wirklich mit einem Schlag sehr gut. Nach der zweiten und dritten Sitzung war der Durchfall zwar noch immer da, aber maximal zwei Mal die Woche. Die Angst- und Panikattacken waren aber zur Gänze weg. Ein Glücksgefühl ohne Gleichen für mich.n Ich habe wieder viel mehr Energie und getraue mich wieder alleine mit meinem Auto fahren. Nach Rücksprache mit meinem behandelten Arzt Dr. M. aus Leoben der diese alternative zusätzliche Behandlung sehr befürwortet konnte ich langsam mit dem Ausschleichen der Antidepressiva beginnen. Eine Tablette konnte ich sofort absetzen und es geht mir dabei einfach super. Ich habe große Hoffnung, dass meine anderen mich belastenden Zustände und Beschwerden mit Hilfe der Sciobehandlung und der konsequenten täglichen Einnahme von Vital- und Nährstoffen verbessert werden können.
Ich danke dir Irene für meine neue Lebensqualität und freue mich auf den nächsten Besuch bei dir.

S.S., weiblich, 58 Jahre, Zeltweg
Ich habe aus der Zeitung „Die Woche“ von Irene Köck und ihren Fähigkeiten erfahren. Ihre Behandlungserfolge imponierten mir und so kam ich im März 2014 in das Health Coaching Center nach Leoben. Ich litt an COPD (Lungenkrankheit mit schwerer Atemnot) mit stark belegter Zunge. Ich hatte massivste Allergien, Schwindelanfälle, große Rückenschmerzen und war ständig müde. Ich hatte nach der jahrelangen Pflege meines Gatten keine Kraft mehr zum Leben. Irene Köck erklärte mir die personenbezogene Austestung mit ihrem Scio, der ursprünglich für die Raumfahrt entwickelt wurde. Damit werden 9000 körpereigene Frequenzen getestet. Im Hintergrund werden 300 Seiten protokolliert und die wichtigsten 250 Parameter sofort korrigiert. 800 Behandlungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung, absolut faszinierend was da passiert. Die Körperzellen werden aktiviert und die körpereigenen Selbstheilungskräfte mobilisiert. Ergänzend dazu ist eine nachhaltige Darmreinigung mit Hilfe eines wasserlöslichen Pulvers und die regelmäßige Zufuhr von Vitalstoffen unabdingbar. Auch hier werden dir in der Praxis von Irene Köck wertvolle Tipps und Empfehlungen gegeben und nach Wunsch auch Bestellungen bei einem renommierten Salzburger Familienunternehmen durchgeführt.
Nach nunmehr vier erfolgten Sitzungen bei Irene Köck und ihren hilfsbereiten und freundlichen Damen ist mein Allgemeinzustand viel besser, ich könnte der Welt wieder ein Loch schlagen. Ich kriege wieder Luft und kann im Freien sitzen, die letzten Jahre unvorstellbar für mich, speziell in der Zeit der Blüte. Ich habe keinen Schnupfen und kein Augenrinnen mehr. Ich bekomme wieder so viel Luft, dass ich den Rasenmäher alleine und ohne Hilfe starten kann. Der Schwindel ist zu 100 % weg, meine Rückenschmerzen sind viel weniger geworden und ich habe auf einmal Energie ohne Ende.
Danke Irene für mein neues lebenswertes Leben. Danke für dein Service in deiner Energietankstelle, ich komme vorsorglich auf alle Fälle wieder.

G.E. Sch., weiblich 51 Jahre, Leoben
Über die Empfehlung einer Bekannten kam ich zu Irene Köck und ihr Health Coaching Center. Persönlich war mir ihre ansprechende gelbe Werbetafel im modernen Geschäftszentrum aus Glas am Leobener Hauptplatz 17 wo auch die Drogerie Müller ihren Firmensitz hat, genau gegenüber der BAWAG PSK AG, schon aufgefallen. Ich besuchte Irene zum ersten Mal im Oktober 2013. Mich plagten permanente Müdigkeit, starker Schwindel, Verdauungsprobleme mit starken Magendrücken, Wechselbeschwerden, Hals- und Lendenwirbelsäulenschmerzen und ich litt an Hypertonie (Bluthochdruck). Bereits nach der ersten Sitzung durch die Behandlung mit ihrem Scio waren meine Kopfschmerzen und das Müdigkeitsgefühl deutlich besser. Nach der vierten Sitzung ging es mir im Bezug auf die vorgenannten Krankheitsbilder einfach super. Seit der sechsten Behandlung geht es mir rund herum gut, ich bin glücklich ohne Ende. Gelegentlich spüre ich noch ein leichtes Druckgefühl im Magen, aber auch das werden Irene und ich in den Griff bekommen.
Danke, Danke an dich liebe Irene du hast mir unglaublich geholfen das Leben wieder in vollen Zügen genießen zu können.

S.R., weiblich, 53 Jahre, Eisenerz
Ich kam auf Empfehlung einer Freundin das erste Mal im November 2012 zu Irene Köck nach Leoben. Ich litt von Geburt an Neurodermitis und extremen Allergieerkrankungen. Ich war seit diesem Zeitpunkt erst sechs Mal im Health Coaching Center bei Irene Köck. Leider fehlte mir die Muse und auch die Geduld und Beharrlichkeit regelmäßig zu Irene zu kommen. Die Schulmedizin hat es ja immerhin auch schon seit meiner Geburt vor 53 Jahren vergeblich versucht eine deutliche Verbesserung meines Krankheitsbildes herbei zu führen. Dennoch kann ich sagen, dass mein Hautbild schwankt, natürlich auch zum Besseren hin. Das lästige und unangenehme schwitzen ist zur Gänze weg. Meine innerliche Unruhe ist viel erträglicher geworden und ich habe mehr Energie denn je. Bedingt auch durch die regelmäßige Einnahme des Darmreinigungspulvers und der empfohlenen Nährstoffe.
Danke Irene für deine Hilfe, du bist keine Konkurrenz zur Schulmedizin, du bist eine sinnvolle und erfolgreiche Ergänzung.

W.C.P., männlich 44 Jahre, Trofaiach
Auf Anraten meiner Mutter, die seit langem zufriedene Kundin im HCC ist, kam ich im Dezember 2013 erstmals zu Irene Köck. Ich litt unter Asthma, Schlafstörungen, massiven Kreuzschmerzen und bekam fast keine Luft mehr. Der tägliche Stress setzte mir sehr zu. Nach sechs Sitzungen hat sich meine Lebensqualität massiv gesteigert. Ich fühle mich viel wohler, energiegeladener und kann endlich wieder durchatmen. Meine Kreuzschmerzen sind verschwunden, selbst bei meiner körperlichen Arbeit verspüre ich keinerlei Beschwerden. Ich kann wieder durchschlafen und mein Gesamtzustand hat sich zu meiner Freude massiv verbessert.
Vielen lieben Dank Irene und deinem freundlichen und engagierten Team.

F.M., männlich 56 Jahre, Liesingtal
Ich habe von Bekannten und der Zeitung „Die Woche“ von Irene Köck und ihrem Health Coaching Center in Leoben erfahren. Sie war meine letzte Hoffnung. Ich litt unter permanenten Durchfall, Schwindel und Übelkeit. Einer Schilddrüsenunterfunktion und starken Magenschmerzen. Ein wahrlich elendiger Zustand, kaum auszuhalten und unendlich demotivierend. Nach nur zwei Sitzungen mit dem SCIO hat sich mein Allgemeinzustand vielfach verbessert. Meine Tagesenergie ist viel höher, ich habe wieder einen richtigen Antrieb meine teilweise schwere Arbeit wieder in Angriff zu nehmen. Ich bin gesamt gesehen wieder viel belastbarer geworden. Ich habe für mich unverständlich aber umso erfreulicher keine Magenprobleme mehr, der Schwindel ist weg. Durch die empfohlene zusätzliche Einnahme eines Darmregulierungs- und Reinigungspulvers ist mein Durchfall fast weg. Es ist auf einmal wieder ein unbeschreibliches Lebensgefühl in mir entstanden und ich freue mich gespannt auf die nächste Sitzung.
Vielen, vielen Dank Irene für deine Hilfe. Ich bin auch konsequent in der Einnahme der empfohlenen Nahrungsergänzungsmittel.

J.M., weiblich, 23 Jahre, Leoben
Ich kam über Empfehlung zu Irene Köck ins HCC Leoben. Ich kam das erste Mal im Juni 2010 und war bis dato vier Mal bei Irene. Ich hatte permanente Rücken- und Magenschmerzen, die Verdauung war absolut nicht in Ordnung. Die Einnahme von Medikamenten zeigte auch keine positive Wirkung mehr und es wurde nichts besser dadurch. Ich war stets sehr müde und unglaublich reizbar. Ich hatte keine Freude mehr am Leben und litt dazu noch an Panikattacken. Nach diesen vier Sitzungen habe ich keine Magenschmerzen mehr. Ich bin nicht bei weitem nicht mehr so reizbar, ich bin gelassener und habe mehr Energie denn je. Meine Lebensfreude ist wieder voll da und ich habe keine Panikattacken mehr. Ich kann es kaum glauben, ich freue mich riesig.
Ich danke dir Irene von ganzem Herzen für mein neues Leben. Ich verspreche dir weiterhin meine Nährstoffe zu nehmen und regelmäßig Bewegung in der frischen Luft zu machen.

M.K., weiblich 55 Jahre, St.Lorenzen im Mürztal
Ich wurde von meiner Tochter im April dieses Jahres an Irene Köck und ihrem Health Coaching Center in Leoben verwiesen. Ich war von einer innerlichen Unruhe beherrscht und trotzdem ständig müde. Ich hatte einen Tennisarm und meine Fingernägel waren rillenförmig gesplittet. Zu alle dem leide ich an einer Schilddrüsenentzündung (Haschimotothyreoditis), wie fast jeder Dritte Mensch ohne es zu wissen. Bereits nach zwei quantenphysikalischen Sciobehandlungen ist meine innerliche Unruhe fast weg und das ständige Müdigkeitsgefühl viel besser geworden und ich habe endlich wieder mehr Energie. Die hässlichen Rillen meiner Fingernägel sind glatter geworden. Das für mich Unglaubliche in Bezug auf meine Schilddrüsenentzündung, die Haschimoto-Antikörper sind gesunken, obwohl sie laut Schulmedizin nicht mehr sinken und für diese auch nicht nachvollziehbar ist. Die Sciobehandlungen und die tägliche Zufuhr von fehlenden Vital- und Nährstoffen haben meine körpereigenen Selbstheilungskräfte demnach so mobilisiert, dass diese für mich so positiven Veränderungen passiert sind.
Ich bin absolut glücklich.

P.K., männlich 29 Jahre, Leoben
Irene Köck hat bereits meiner Mutter in ihrem Health Coaching Center sehr viel Gutes getan und zu einem neuen Lebensgefühl verholfen. Ich litt unter allen möglichen Allergien, verspürte ständiges Stechen in der Brust, hatte Herzbeschwerden. Ich wurde geplagt von starker Nervosität und Bluthochdruck und war immer müde. Außerdem will ich zum Rauchen aufhören.
Am 9. Mai 2014 hatte ich meinen ersten Behandlungstermin bei Irene Köck am Hauptplatz 17 in Leoben. Sie erklärte mir ausführlich ihr computerunterstütztes Scioequipment. Es misst in nur vier Minuten die Resonanz der Testperson auf die Frequenzen von 9.000 gespeicherten Parametern (Viren, Pilzen, Vitamine, Mineralstoffe, geopathische Belastungen etc.) und zeichnet die 250 wichtigsten Abweichungen vom jeweiligen Normalwert auf. Ohne die Beeinflussung des Scioanwenders von außen stellt SCIO in kürzester Zeit energetische Defizite fest und korrigiert sofort. Das SCIO übernimmt aus über 50 Kanälen bioenergetische Daten vom Körper. Diese Daten werden sortiert und nach Prioritäten aufgelistet. Desweiteren klärte mich Irene über die Notwendigkeit täglich 91 Vitalstoffe zu mir zu nehmen und ein Darmreinigungsprogramm parallel durchführen zu müssen, auf. Selbstverständlich habe ich ihren Rat dankend angenommen und mir die für mich persönlich notwendigen Produkte bestellen und nach Hause liefern lassen. Bereits nach nur einer Sitzung habe ich viel mehr Energie, meine Konzentrationsfähigkeit ist viel besser geworden. Das Bruststechen und die Herzbeschwerden sind weg. Selbst meine Finger- und Zehennägel sind härter geworden. Insgesamt gesehen bin ich einfach ruhiger und gelassener geworden und dadurch im Gleichklang auch viel belastbarer.
Danke Irene für diese tolle Spontanhilfe, ich freue mich bereits auf meinen nächten Termin.

E.K., weiblich, 47 Jahre, Leoben
Ich kenne Irene Köck schon lange als Kundin und konnte im Laufe der vielen Verkaufsgespräche mit ihr, von ihrer Tätigkeit erfahren. Im September 2013 vereinbarte ich endlich einen Termin.
Ich litt unter gefühlten Allergien, die schulmedizinisch nicht nachgewiesen waren, mich aber im täglichen Leben sehr beeinträchtigten und einschränkten. Ich hatte ständig juckende Ohren und rot entzündete Augen. Meine Herzrythmusstörungen machten mir zu schaffen und ich hatte keine Energie und Kraft. Ich war immer müde, hatte für nichts mehr Nerven und nach jeder Mahlzeit unangenehme Blähungen.
Nach nunmehr acht Sitzungen bei Irene Köck und ihrem Scio kann ich mit Ausnahme von Gelantine und Bier ohne weitere Einschränkung wieder alles essen und trinken. Meine Augen sind nicht mehr geschwollen und wieder blütenweiß, das lästigen Jucken in den Ohren weg.
Ich habe gesamtheitlich eine positive Wesensveränderung erfahren. Ich fühle mich jünger, fiter, dynamischer und bin voller Antrieb und belastbar. Meine ArbeitskollegenInnen freuen sich auch mit mir. Ich durchlebe einen emotionalen Höhenflug und könnte die Welt zerreißen, ich gehe wieder joggen. Meine Herzrythmusstörungen haben sich verbessert.
Allein durch die Umfrequentierung mit dem Scio und den damit verbundenen gestiegenen Energiefluss in meinem Körper sowie der Einnahme von zusätzlichen Nährstoffen konnten diese Verbesserungen meiner Lebensqualität erreicht werden.
Ich kann es nicht glauben, dass es so schnell gegangen ist.

S.H., weiblich, 47 Jahre, Leoben
Ich kam auf Anraten meiner Schwester im Jänner 2014 zu Irene Köck. Ich litt unter Hypertonie (Bluthochdruck), zu hohen Cholesterin-, Tryglicerin-, Harnsäure- und Nierenwerten. Ich hatte ständig Kopfschmerzen und war immer müde. Meine Nieren waren das Hauptproblem, nur mehr eingeschränkte Nierenfunktion mit teilweisen Aussetzern der Tätigkeit. Bei weiterer Verschlechterung wurde mir die Dialysebehandlung und sogar eine Nierentransplantation in Aussicht gestellt. Nach nur vier Behandlungen kann ich für mich von einem wahren Wunder sprechen: Mein Müdigkeitsgefühl ist weit weniger geworden, der Blutdruck ist wieder in Ordnung. Die Blutfettwerte sind dank einer empfohlenen Knoblauch/Zitronenkur gesunken und meine Nierentätigkeit hat sich stark verbessert. Die drohende Dialyse ist kein Thema mehr und laut Auskunft meiner Ärzte brauche ich auch keine Transplantation befürchten. Ich schwöre auf Irenes quantenphysikalische Behandlungen, die Einnahme von wichtigen Vital- und Nährstoffen sowie dem empfohlenen Darmaufbauprogramm.
Danke, danke für mein neues Leben.

H.F., männlich, 81 Jahre, Leoben
Ich kam durch Bekannte im April 2014 ins Health Coaching Center zu Irene Köck. Meine allerletzte Hoffnung nach 40 Jahren Beschwerden. Ich leide unter einem Restless Leg Syndrom, einer Spinalkanalverengung, Schulterschmerzen, höre schlecht und meine ganze Haut juckt ob der Einnahme von täglich 10 verschiedenen Medikamenten. Ich bin aufgrund der jahrzehntelangen Schmerzen ungeduldig und kann nicht mehr an Hilfe glauben. So auch mein Kommentar nach der ersten Behandlung: „das ist nichts für mich!“ Ich wurde aber seitens Irene Köck aufgemuntert, dass jahrzehntelange Beschwerden nicht von einem Moment auf den anderen radikal besser werden oder sogar verschwinden können. Ich kam wieder! Nach drei Behandlungen bin ich wieder viel agiler, viel stabiler. Ich stehe leichter auf und meine liebe Frau braucht mir nicht mehr so viel helfen. Ich habe ein viel besseres Gesamtkörpergefühl und bin wieder klarer im Kopf. Mein Gedächtnis funktioniert besser, nicht so wie bei einem jungen Menschen, für mich aber sehr erfreulich. Das Restless Leg Syndrom ist noch da aber eindeutig besser geworden. Ich habe seit über 40 Jahren erstmals wieder Tage ohne RLS. Der Juckreiz ist noch nicht viel besser geworden, weil ich halt die vielen Medikamente auch immer noch nehme. Vielleicht horche ich auf Irene Köck und nehme die in großer Anzahl fehlenden Vital- und Nährstoffe zu mir, damit ich die Chemie der Medikamente besser vertrage.
Für mich ist mein erfülltes Leben wieder lebenswert geworden.

J. F.-W., weiblich, 51 Jahre, Eisenerz
Ich wurde durch Bekannte auf das Health Coaching Center in Leoben aufmerksam gemacht. Meine angeborene Neugierde und meine Offenheit Neuem gegenüber ließen mich im Jänner 2014 einen Termin bei Irene Köck vereinbaren. Ich litt unter Augenrinnen, Emotions- und Hormonschwankungen, ständigen Kopfschmerzen, Migräne, Schwitzen, Stuhlverstopfung (Obstipation) und Taubheitsgefühl in meinen Zehen. Eine ganze Menge also. Nach nur drei Sitzungen sind meine Magenschmerzen zur Gänze weg. Meine Emotions- und Stimmungsschwankungen sind zwar ab und zu noch da, aber um ein Vielfaches besser und das bereits nach einer Woche nach der ersten quantenphysikalischen Sciobehandlung. Ich schwitze weniger, meine Migräne ist weg. Der normale Kopfschmerz ist noch da. Das Taubheitsgefühl in den Zehen ist viel weniger geworden. Ein wunderbares Gefühl seine Gliedmaßen wieder ständig zu spüren. Durch die tägliche Einnahme eines wasserlöslichen Darmaufbaumittels leide ich nur mehr ab und zu an Stuhlverstopfung. Durch die zusätzliche Einnahme der empfohlenen und für ein gesundes Leben notwendigen Vital- und Nährstoffe hat sich mein Gesamtzustand nach so kurzer Zeit deutlich verbessert und ich bin total glücklich darüber.
Danke liebe Irene und deinem sympathischen Team, ich freue mich auf den nächsten Besuch in deiner Energietankstelle.

M.M.F., weiblich 28 Jahre, St.Ruprecht
Auf Fürsprache meiner Mutter, die seit Jahren sehr erfolgreich im Health Coaching Center Leoben behandelt wird, kam ich erstmals im Oktober 2013 zu Irene Köck. Ich litt unter einer Niereninsuffizienz (Nierenschwäche kurz vor einer notwendigen Dialysebehandlung), an permanenter Übelkeit und an Diabetes mellitus (Blutzucker). Ich hatte offene Stellen am Unterschenkel und laufend Fieberblasen in der Nase. Zu alledem war ich ständig müde. Ich konnte wegen meiner Beschwerden aber auch wegen der ständigen Müdigkeit fast nicht mehr als Friseuse arbeiten und schleppte mich durch den Tag. Ich sah schrecklich aus mit meinen dunkelbraunen Ringen unter den Augen. Ich habe den Besuch bei Irene Köck als letzte Rettung vor der drohenden Dialysebehandlung gesehen, bekam ich doch schon Herzmittel in Form von Medikamenten verabreicht. Bereits nach der ersten Sitzung waren meine dunkelbraunen Augenringe verschwunden, für mich als junge Frau wie ein Wunder. Nach nur fünf Sitzungen bei Irene ist mein Müdigkeitsgefühl viel besser geworden. Ich habe wieder volle Energie um arbeiten zu gehen, die permanente Übelkeit ist weg. Ich habe keine schmerzenden Fieberblasen mehr. Die offenen Stellen am Unterschenkel sind verheilt. Die Nierenwerte haben sich stabilisiert und sogar verbessert, sodass zur Zeit keine Dialysebehandlung mehr notwendig ist. Ich habe meine Lebensfreude wieder zurück gewonnen. Die Einnahme der empfohlenen Vitalstoffe und die nachhaltige Darmreingung haben ihr Übriges dazu beigetragen.
Vielen lieben Dank liebe Irene und deinen hilfsbereiten und freundlichen Damen für mein neues positives Lebensgefühl.

P.D., weiblich 48 Jahre, Leoben-Umgebung
Ich habe durch meine Tochter von Irene Köck und ihrem Scio erfahren. Ich litt unter massiven Panikattacken. Seit Jahren an einem ungeklärten Drehschwindel einhergehend mit Übelkeit und Kopfschmerzen. Im Februar 2013 kam ich das erste Mal zu Irene und nach bislang sechs Sitzungen kann ich für mich über sensationelle Erfolge berichten: Ich habe KEINE Panikattacken mehr, der Drehschwindel ist komplett verschwunden, die Lebensqualität dadurch immens gestiegen. Meine positive Lebens- und Arbeitseinstellung ist wieder gekehrt und ich bin viel aktiver geworden. Ich bin viel lustiger, lache wieder gerne und bin umgänglicher und habe richtig Freude am Leben. Danke Irene, dass es dich für mich gibt.
Du hast mir mit deinem Scio, der Darmsanierung und den Nahrungsergänzungsmitteln unglaublich geholfen. Mein Leben ist wieder richtig schön geworden.

E. B., weiblich, 67 Jahre, Eisenerz
Ich wurde von einer ganz lieben Freundin aus Eisenerz, die von Irene Köck begeistert ist auf das Health Coaching Center in Leoben und den alternativen Behandlungsmethoden ergänzend zur klassischen Schuldmedizin aufmerksam gemacht. Ich litt an einer Lungen- Herzkrankheit, besser bekannt unter COPD, an Hypertonie oder Bluthochdruck. Ich litt an Atemnot und brauchte regelmäßig einen Spray. Ich hatte starkes Sodbrennen. Nervöse Zuckungen, Schlaflosigkeit und das permanente Gefühl einer starken Trauer machten mir mein Leben zusätzlich schwer und kaum noch erträglich. Dazu kamen noch Rücken-, Hüften- und Gelenkschmerzen. Für mich absolut unvorstellbar ist die Tatsache, dass ich bereits nach NUR vier Sitzungen viel mehr Luft bekomme. Ich brauche keinen Spray mehr und habe Luft für ZWEI Stunden Nordic Walk!!! Juhuuuu….das konnte ich seit Jahren nicht mehr machen. Die Schlafdauer ist schon viel länger geworden, mein Allgemeinzustand hat sich um ein Vielfaches verbessert, ich verspüre wieder Lebenslust!!!
Danke Irene für mein neues Leben. Danke für deine Empfehlung ein Darmreinigungsmittel zu nehmen und viel mehr Vitalstoffe in Form von Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen, Aminosäuren und dergleichen konsequent zu mir zu nehmen. Mein neues tägliches positives Lebensgefühl und die Lust etwas zu unternehmen, bestätigen mich darin.

G.A., männlich 38 Jahre, Mürzzuschlag
Ich war im Oktober 2013 aufgrund eines sehr berührenden Artikels in der Zeitung „Die Woche“ bei Irene Köck im Health Coaching Center in Leoben. Ich wurde zu diesem Zeitpunkt von starken Kopfschmerzen, einer Vielzahl an Allergien, Nackensteife, LWS und HWS Syndrom und starken Ängsten und begleitend seelischen Beklemmungen geplagt. Nach bereits der zweiten Sitzung hatte ich ein deutlich spürbar und verbessertes positives Körpergefühl. Ich war bis jetzt fünf Mal bei Irene Köck. Meine Kopfschmerzen und meine Nackensteife sind viel besser geworden. Mein Lenden- und Halswirbelsäulensyndrom quält mich nur mehr ab und zu. Mir geht es in der Zwischenzeit seelisch besser mit Potential für eine weitere Verbesserung. Leider bin ich mir gegenüber sobald es mir besser geht nicht immer konsequent. Ich brauche zum Einen Geduld und muß mit eigener Kraft dranbleiben meinen neuen Zustand konstant zu halten und weiter zu verbessern und natürlich regelmäßiger meine Termine bei Irene Köck einhalten.
Danke Irene für diesen großen Schritt nach vorne. Mit deiner Hilfe habe ich berechtigte Hoffnungen auf viel mehr Lebensqualität.

E.H., weiblich, 45 Jahre, St.Marein im Mürztal
Ich habe von Irene Köck und ihrem Health Coaching Center aus der Zeitung „Die Woche“ erfahren. Eine berührende Geschichte eines Klienten, der von der Schulmedizin aufgegeben war und dem sie offensichtlich trotzdem helfen konnte. Ich leide seit 2008 an Migräne und Depressionen begleitet von Muskelschmerzen im Nackenbereich. Laut Auskunft meiner Ärzte werden meine Kopfschmerzen von meiner Halswirbelsäule verursacht. Im November 2013 kam ich das erste Mal zu Irene Köck nach Leoben. Ich war in den vergangenen sechs Monaten drei Mal bei Irene, ich denke ein bisschen zu wenig. Meine Muskelbeschwerden im Nackenbereich sind mangels Behandlungsterminen nicht wirklich besser geworden. Die Depressionen sind deutlich besser geworden. Durch die vielen starken Schmerztabletten ist mein Darm arg in Mitleidenschaft gezogen worden. Irene hat mir mit Nährstoffen eine Darmreinigung empfohlen. Mein Körpergefühl ist umfassend besser und ich habe seit dem unglaubliche 11 kg abgenommen.
Danke Irene für den tollen Teilerfolg, ich werde die Behandlungen bei dir fortsetzen. Ich denke es gehört auch mehr Selbstdisziplin meinerseits sowie Geduld, Durchhaltevermögen und positive Einstellung dazu, damit wir meine jahrelangen Leiden mildern oder sogar besiegen können.

R. W.-M., weiblich, 54 Jahre, Baden bei Wien
Ich habe durch Bekannte von Irene Köcks Health Coaching Center in Leoben erfahren. Ich leide unter einer Autoimmunerkrankung, d.h. mein Körper ist gegen sich selbst aggressiv. Ich habe seit über sieben Jahren Gelenk- und Muskelschmerzen, die dagegen verschriebenen Medikamente wirken nicht mehr. Desweiteren plagen mich ständiger Schwindel, Osteoporose und Obstipation (Stuhlverstopfung). Ich hatte bereits einen Bandscheibenvorfall und meine Lendenwirbelsäule ist stark angegriffen. Ich bin in der Bewegung stark beeinträchtigt und verspüre eine gewisse Steifheit im Rücken. Obwohl mir Frau Irene Köck bei der ersten Sitzung keinerlei Versprechungen machen wollte mir auch tatsächlich helfen zu können, haben sich bereits nach der ersten Sitzung für mich persönlich erstaunliche positive Veränderungen ergeben. Mein ständiges Müdigkeitsgefühl hat sich um ein Vielfaches verringert, die Gelenk- und Muskelschmerzen sind deutlich besser und für mich erträglicher geworden. Ich verspüre kaum mehr Blähungen und gehe bereits jetzt schon öfters und vor allem OHNE Abführtabletten auf das WC. Für mich ist dieser Zustand bereits wie ein Wunder. Nach der zweiten Sitzung war das stets beängstigende Schwindelgefühl zur Gänze weg. Ich bin so froh und glücklich über diese für mich so überraschend schnelle Verbesserung meines Krankheitsbildes und des Fortschrittes in Richtung lebenswertes Leben.
Ich danke von ganzem Herzen Frau Irene Köck und und ihren engagierten und freundlich zuvorkommenden Damen und freue mich auf den nächsten Termin im Health Coaching Center in Leoben.

D-M.L., weiblich, 36 Jahre, Kapfenberg
Ich kam über Anraten einer Bekannten auf Irene Köck und ihrem HCC Center in Leoben. Ich fühlte mich von der klassischen Schulmedizin nicht gesamtheitlich betreut und war auf der Suche nach Alternativen für ein besseres und lebenswerteres Leben. Ich war im Burnout, ständig müde, mein Stuhl war permanent weich. Ich wurde von Nackenbeschwerden und Muskelkrämpfen geplagt. Ich hatte ein Aneurysma im Kopf und litt unter Angst- und Panikattacken. Bereits nach der zweiten Sitzung waren meine Nackenbeschwerden und meine Muskelkrämpfe deutlich besser. Nach der dritten Sitzung konnte ich eine klare Besserung meiner Angst- und Panikattacken feststellen. Nach der vierten Sitzung waren die Nackenbeschwerden und Muskelkrämpfe einfach weg. Ich war bei weitem nicht mehr so müde, die Angstzustände waren viel seltener geworden und ich konnte mich über eine allgemeine Besserung meines Gesamtzustandes freuen. Seit der fünften Sitzung ist mein Stuhl normal, ich benötige keinerlei Medikamente und ich befinde mich nicht mehr im Burnout und in einer Erschöpfungsphase. Zusätzlich zu dieser unglaublich positiven Entwicklung konnte bei einer ärztlichen Nachuntersuchung KEIN Aneurysma mehr im Kopf festgestellt werden. Es ist weg, absolut nicht erklärbar. Der Scio von Irene Köck hat meine Selbstheilungskräfte so mobilisiert, dass sich meine Gefäße im Kopf wieder stabilisiert haben.
Ich weiß gar nicht wie ich dir danken kann liebe Irene. Du hast meinem Leben einen neuen Sinn gegeben.

D.P., weiblich, 56 Jahre, Eisenerz
Ich habe von einer lieben Bekannten von Irene Köck und ihrem Health Coaching Center in Leoben erfahren. Meine Bekannte und ihr Mann sind total begeistert von Irene. Beide haben seit sie bei Irene waren ein neues lebenswerteres, positiveres und gesünderes Leben beginnen können. Ich habe ein Aneurysma im Kopf und litt seit Jahren an extremen Kopfschmerzen. Ohne Medikamente schaffte ich es nicht, ich schleppte mich durch den Tag. Ständig müde, bekam kaum Luft und hatte keine Lust auch nur irgendetwas zu tun. Dazu kamen noch Bluthochdruck, erhöhte Cholesterinwerte, schlechte Verdauung und massive Wechselbeschwerden. Ich war psychisch und körperlich am Ende, mein Allgemeinbefinden am Boden zerstört. Bereits nach der ersten Sitzung hatte ich unglaubliche fünf Tage keine Kopfschmerzen mehr, ein Zustand an den ich mich ewig nicht mehr erinnern konnte. Die Verdauung funktionierte plötzlich deutlich besser, ich bekam wieder Luft und der Allgemeinzustand war absolut positiver geworden. Nach nunmehr sechs Sitzungen sind die Kopfschmerzen WEG!!!! Das permanente Müdigkeitsgefühl weitaus besser, mein Allgemeinzustand für mich SENSATIONELL!!! Ich nehme mein Leben wieder selbst in die Hand und vollbringe Luftsprünge.
Danke, danke liebe Irene du konntest einem weiteren Menschen zu einem neuen positiven und lebenswerten Lebensgefühl verhelfen.

R. Z., männlich 56 Jahre, Bezirk Leoben
Ich kam im Oktober des Vorjahres auf Empfehlung meiner Gattin in das Health Coaching Center zu Irene Köck und ihrem Team. Meine Beschwerden und Krankheitsbilder waren vielfältig. Geprägt durch einen schlechten Allgemeinzustand waren folgende Problemstellungen akut: Sodbrennen, Schlaflosigkeit, Antriebslosigkeit, Depressionen gepaart mit Angstzuständen. Das Gefühl permanent nach hinten umzufallen, keine Energie und keinerlei Motivation den Tagesablauf aktiv zu steuern. Bereits nach einer einzigen Sitzung bei Irene Köck konnten positive Veränderungen in Bezug auf mein Sodbrennen festgestellt werden. Die Angstzustände waren deutlich geringer und ich war von der Psyche her lustiger und aufgeschlossener geworden. Ich konnte es selbst nicht glauben, aber ich hatte seit langer Zeit wieder die Kraft und den eigenen Antrieb, eine meiner Lieblingssportarten auszuüben und einfach joggen zu gehen. Nach sechs Sitzungen im Health Coaching Center bei Irene Köck und ihrem Scio ist mein Sodbrennen zur Gänze weg. Ich nehme keine Schlaftabletten mehr und meine Depressionen und Angstzustände sind einfach weg. Mein Allgemeinzustand ist um ein Vielfaches besser, meine persönliche Lebenseinstellung positiver geworden. Ich stehe morgens leichter auf und habe Energie aus eigener Kraft und Antrieb den Tag zu bestreiten und Unternehmungen mit meiner Gattin zu planen.
Ich danke dir liebe Irene Köck und deinen engagierten Assistentinnen für eure persönliche Betreuung und Unterstützung. Mein Leben hat mit eurer Hilfe neue Inhalte und viel mehr Lebensqualität bekommen. Ich werde weiterhin regelmäßig zu meiner „Energietankstelle“ ins Health Coaching Center kommen, um mich immer wieder vorbeugend neu aufladen zu können.

Wolfgang Rodlauer, männlich, Eisenerz
Hallo, ich heiße Wolfgang Rodlauer und ich lebe mit meiner Fam. in Eisenerz. Ich bin techn. Angestellter bei der Volkshilfe, und was mir bei Irene passiert ist…. Erzähle ich euch gerne…
Ich lernte Irene beim Einkaufen mit meiner Frau kennen, sie gingen zusammen in die Krankenschwesternschule in Leoben…Meine Frau wollte schon länger einen Termin bei Irene, und als mich Irene sah, sagte sie…du kommst auch mit! Ich war verplüfft und verwundert, denn, dass was Irene nicht wusste war, dass ich Schweißausbrüche hatte. Ich war zum Umfallen Müde, meine Hände und Beine schliefen ein, meine Schulter schmerzte, ich hatte Ohrensausen, Magendrücken, Übergewicht und meine Entzündungswerte waren viel zu hoch…. Ich kann es nicht glauben, aber nach zwei Sitzungen bei Irene, dem Handeln nach ihren Anweisungen und einnehmen der Nährstoffe hatte ich nun…10 kg abgenommen, ich gehe wieder joggen, ich habe keine Heißhungerattacken mehr, meine Schweißausbrüche sind weg, ich habe keine Blähungen mehr, mein Ohrensausen ist viel besser geworden, die Hände und Füße schlafen nicht mehr ein, ich habe Energie ohne Ende.!!!!,,, in meiner Firma sagen alle ganz erstaunt… „Wolfgang, du bist aufgewacht“…Ich war wahrhaft in einem Dornröschenschlaf…
Danke dir liebe Irene und deinem Team von mir und meiner Familie fürs Aufwecken!

R. H., weiblich, 25 Jahre, Leoben
Mein Name ist R. H. bin 25 Jahre alt und lebe in Leoben. Ich kam zu Irene auf Empfehlung von Bekannten, ich hatte Asthma, war antriebslos, meine Nägel wiesen weiße Rillen auf, ich war lustlos, meine Konzenteration ließ zu Wünschen übrig, ich hatte Menstruationsbeschwerden und eine Menge Allergien. Ich war nun das fünfte Mal bei Irene, und ich kann es nicht glauben… Alle meine ‚Beschwerden waren weg, oder viel viel besser geworden. Ich dachte ich werde Jahre brauchen, oder meine Allergien gar nicht mehr loswerden. Ich dachte, ich müsste mit meinen Beschwerden leben. Irene hat mir aber gezeigt, dass es mit ganz ganz natürlichen Mitteln und der richtigen Programmierung meines Körpers anders geht.
Ich DANKE dir liebe Irene und deinem Team… Ihr seid nicht nur provesionell, witzig und lieb, ihr seid einfach spitze und ich ziehe meinen imaginären Hut vor deinem Mut diesen Weg zu gehen liebe Irene. Eure R.H

Andrea P., weiblich, 46 Jahre
Ich bin eigentlich ja noch jung, dachte ich, aber meine ‚Beschwerden ließen mich wirklich alt wirken. Mein Name ist Andrea P. und ich bin 46 Jahre jung. Ich leide schon seit Geburt an an Neurodermitis. Ich habe schon so lange Migräne, Halskratzen, Tinnitus. Meine Allergien und meine Kreuzschmerzen wurde ich auch nicht los. Eines Tages als es mir wieder ganz schlecht ging riet mir meine Freundin doch einmal eine Behandlung bei Frau Irene Köck zu versuchen. Gesagt getan….schlimmer konnte es nicht werden und helfen konnte mir schon lange nichts mehr. Frau Köck testete mich aus und stellte Mineralstoff, Vitamin und Eiweißdefizite fest. Mein Darm sollte auch regeneriert werden. Ich bekam gleich eine Behandlung mit quantenphysikalischer Schwingung. Irene schickte mich auch zu einem Arzt zur Blutabnahme und dieser stellte wie Irene vermutete Borreliose fest, daher meine ständigen Kopfschmerzen… Nach der vierten Sitzung bei Irene kann ich nur sagen dass ich endlich wieder Lebenslust habe, mein Augenzucken ist viel besser geworden, mein Ohrensausen ist fast weg, meine Haut hat sich so sehr verbessert, meine Allergien sind fast zur Gänze verschwunden, ich kann endlich wieder normal auf s WC gehen, meine Kopfschmerzen sind total verschwunden… mir geht es rundherum so viel besser….
Für mich ist das Unbezahlbar….mit Schwingungen und Nährstoffe in ein neues Leben… DANKE Irene und TEAM

Ich kam zur Frau Irene Köck, weil es mir gesundheitlich sehr schlecht ging. Ich hatte mehrere Allergien, Migräne, HWS-Schmerzen, ich bekam sehr schlecht Luft und hustete jede Nacht 2 Stunden durch begleitet vom starkem schwitzen. Schon nach der ersten Sitzung haben sich alle meine Beschwerden gebessert. Nach der dritten Sitzung bekam ich endlich wieder Luft, meine Migräne war total verschwunden, meine HWS-Beschwerden waren weg, ich schwitze nicht mehr Mein husten hat sich auch verabschiedet. Nach der 5. Sitzung musste ich mit Frau Köck schimpfenJ Ich hatte so viel Energie, dass ich meine 17 Fenster geputzt hatte und endlich all meine alten Sachen entsorgt habe zudem ich nie mehr die Kraft hatte. Ich habe in diesem Jahr, als ich bei Frau Köck zur Behandlung war 7 Medikamente auf anraten von meinem Arzt absetzen können, weil es mir so viel besser geht. Ich komme seither alle 3 Monate zum Check, damit ich mir diese Lebensqualität weiterhin erhalten bleibt.
DANKE liebe Irene für deine Behandlungen und dein immer wieder aufmuntern nicht aufzugeben!

Margit P., weiblich, 50 Jahre, Trieben
Mein Name ist Margit P. Ich habe die Empfehlung für Frau Irene Köck von meinem Mann erhalten. Er war vor ca. 7 Jahren bei Frau Köck und sie konnte ihm nur mit drei Sitzungen sehr gut helfen. Ich kam zu Frau Köck weil ich schon mehr als 30 Jahre an unbehandelbaren Kopfschmerzen litt. Ich hatte Blutabnahmen, eine MR des Schädels und der HWS hinter mir. Alles was nur machen konnte hatte ich gemacht… Ich schluckte jeden Tag Schmerzmittel, denn ohne Tabletten konnte ich den Tag nicht überstehen. Die Schmerzen waren unerträglich. Ich hatte eine Sitzung bei Frau Köck, eine!!!!!!! Ich hatte seitdem keine Kopfschmerzen mehr. Ich kann es nicht glauben, es ist wie ein Wunder! 30 Jahre Qual sind nun vorbei… Es geht mir auch allgemein viel besser. Ich kann diese quantenphysikalische Behandlung bei Frau Köck nur jeden ans Herz legen, auch bevor man krank wird.
Herzlichen Dank liebe Frau Köck. Ein echter Wahnsinn für mich!

K.E., weiblich, 17 Jahre & A.E. (Mutter) ; Steiermark
Liebe Irene, ich muss dir schreiben, denn du hast wahrhaftig ein Wunder an meiner Tochter vollbracht. Sie litt an ständiger Müdigkeit, hatte sehr oft Migräne, so dachten wir halt, ihr war oft übel und hatte bei Anstrengung eine Gesichtsfeldeinschränkung. Sie war erst einmal bei dir, bekam Nährstoffe und ein Mittel für ihre Darmflora, damit ihr Darm wieder alles aufnehmen kann, was er anscheinend nicht mehr getan hat, denn sie hatte extreme Defizite bei deiner Austestung.
DANKE… ich habe meine Tochter wieder… Sie war nach deiner Sitzung schon wie ausgewechselt, kann wieder lachen, hatte nie wieder Kopfschmerzen. Ihr ist seitdem nie mehr übel gewesen und diese Gesichtsfeldausfälle hat sie auch nicht mehr. Ich finde es auch sehr gut, dass du mit Ärzten zusammen arbeitest und uns eine Blutabnahme empfohlen hast. Ich hätte wahrhaftig den Glauben verloren und wäre nicht mehr gegangen, aber jetzt wissen wir, dass es noch anders denkende gibt, die unsere Probleme ernst nehmen und uns zuhören.

M.M., 17 Jahre, Steiermark
Ich kam zu Frau Irene Köck, da ich unter Kopfschmerzen litt, und keiner wusste warum, ich hatte auch Lernprobleme und konnte mich nicht konzentrieren da ich ständig müde war. Ich hätte den ganzen lieben Tag schlafen können, obwohl ich erst 17 Jahre jung bin. Nach der ersten Sitzung ging es mir schon etwas besser, ich konnte mich wieder mehr konzentrieren und ich fühlte mich allgemein nicht mehr so schlapp. Nach der zweiten Sitzung ging es mir schon viel besser. Ich unternehme endlich wieder etwas und meine Mutter ist endlich wieder beruhigt.:) Meine schulischen Leistungen sind auch viel besser geworden. Und aufgepasst…. Irene weiß immer ob ich meine Vitamine genommen habe oder nichtJ huch…. Erwischt…J Es hilft wirklich, obwohl ich am Anfang sehr skeptisch war!
Ich komme wieder.:)

H.E., 46Jahre
Ich war nun zwei mal bei Irene, ich habe seit Jahren die Diagnose MS, das heißt, ich sitze im Rollstuhl und kann meine Beine nicht mehr bewegen, naja, im Wasser geht es ein wenig noch. Ich kann meinen Harn nicht mehr halten und bekomme Botoxspritzen, die mir Gott sei Dank halfen und helfen. Ich bekomme von Irene quantenphysikalische Schwingungen und noch eine Behandlung mit dem Skenar, und siehe da, mir geht es rundherum besser, meine Blutwerte haben sich auch verbessert, sogar der Cholesterinwert ist wieder in Ordnung. Bei meiner Physiotherapie kann ich viel besser mitmachen!!!! Und das nur nach 2 Sitzungen… Ich gebe nicht auf, und Irene auch nicht…
DANKE für die Motivation, DANKE für deine Bemühungen und DANKE dass es mir besser geht… SUPER Irene, mach bitte weiter!!!!!!!

R.S., 46 Jahre
Liebe Irene, jetzt bin ich einmal dran um DANKE zu sagen, du Wunderfrau…. Ich kam zu dir wegen Rückenschmerzen, wegen Bluthochdruck und wegen meiner Schlaflosigkeit. Ach ja, meine Augen solltest du auch ein wenig mitmachen;), habe ich dir während der Behandlung kurz erwähnt, da es mir ja eh nicht mehr aufgefallen ist, du aber ja alles auf deinem Superscio siehst. Was soll ich sagen, ich war nur einmal bei dir und ich glaube es kaum. Ich sehe plötzlich wieder besser, schon während der Sitzung bei dir!!!!! Mein Rücken ist auch viel viel besser geworden. Nach dem 2ten Mal bei dir: Sind meine Augen laut Augenarzt viel besser geworden…das soll einer verstehen. Mein Medikament für den hohen Blutdruck hat mein Arzt absetzen können und er war ganz erstaunt. Ich bin viel lustiger drauf, habe mehr Nerven für alles und ich habe wieder viel mehr Energie. Wau, wau, wau, kann ich nur sagen!!!!! Außerdem bist du für mich so eine Art Mentor, Powerfrau und Engel zugleich….. Danke für deine liebevolle Unterstützung und deinen Humor der mich so aufgebaut hat, obwohl mir zum Heulen war…..
DANKE Irene, mein Engel

Franz Löberbauer, männlich
Ich bin sehr sehr froh, dass es Frau Irene Köck gibt, denn Sie hat mir immerhin eine Operation erspart. Ich hatte eine Zyste die ich operativ hätte entfernen lassen müssen. Der Operationstermin stand schon fest, die Röntgenbilder ließen nichts Gutes erahnen. Nach 4 Behandlungen bei Frau Irene Köck, verspürte ich keine Schmerzen mehr, ich konnte mein Knie wieder abbiegen….Ich ging sofort zum Röntgenarzt um zu sehen, ob sich etwa alles zurückgebildet habe. Der Arzt traute seinen Augen nicht, denn die Zyste war vollkommen verschwunden. Er gratulierte Irene Köck zu dieser außerordentlichen Behandlung. Ich konnte meinen OP-Termin absagen und bin „überglücklich“ nicht operiert werden zu müssen. Es ist übrigens nicht das erste Mal dass sie mir geholfen hat, ich glaube schon, dass sie für jedes gesundheitliches Problem eine Lösung parat hat.
HERZLICHEN DANK FRAU IRENE KÖCK FÜR ALLES!!! IHR HERR LÖBERBAUER FRANZ!

Sandra Dworacek, weiblich
Hallo liebe Irene, ich muss dir nun endlich schreiben. Ich war erst vier Mal bei dir. Ich habe ja schon über deine tollen Erfolge gelesen und hätte es nicht für möglich gehalten, dass es bei mir auch so schnell gehen würde. Nach der ersten Sitzung bei dir verspürte ich schon eine leichte Besserung der Katzenallergie. Es ging mir von meiner Energie her auch viel besser… Endlich war ich nicht mehr so müde… Es ist unglaublich, aber jetzt nach der 4. Sitzung bei dir, ist meine Katzenallergie verschwunden, wie ein Wunder für mich. Dazu kommt noch dass ich keine Kopfschmerzen mehr habe, mein Ohrensausen ist auch weg, meine Stauballergie ist viel besser geworden. Gesichtsfeldausfälle habe ich auch keine mehr. Lache jetzt bitte nicht, aber ich startete einen Selbstversuch weil ich es nicht glauben konnte und fuhr mir mit meinen Händen in die Augen, nachdem ich meine Katze angegriffen hatte… und, … nichts… keine Reaktion… keine Allergie…. Wie bitte machst du das???? Es ist für mich Geburtstag und Weihnachten zugleich…
Herzlichen Dank für Alles Irene und bitte mach weiter so tolle Behandlungen…DANKE…
Sandra Dworacek

Sch., weiblich, Leoben
Ich wurde 1948 in Leoben geboren, ich kam zu Irene Köck da ich unter Reflux leide, ich war energielos und ich leide jahrelang schon an Durchfall. Ich bin innerlich so unruhig und ich weiß nicht warum. Nach der 2ten Sitzung kann ich nur sagen, dass ich innerlich viel ruhiger geworden bin, ich habe viel mehr Geduld. Mein Durchfall ist viel viel besser geworden, ich habe wieder Energie, ich wusste schon gar nicht mehr was das ist. Ich habe so viel Freude wieder am Leben. Ich habe den nächsten Termin schon wieder fixiert.
DANKE Frau Köck Ihre E. Sch. aus Leoben

C.G., weiblich
Ich bin Friseurin, ich kam zu Irene Köck, da ich schon viel über sie gelesen hatte. Ich dachte nie und nimmer dass das was sie da mit mir macht so schnell helfen könnte. Ich leide schon seit 2008 an Schwindel, den niemand erklären kann. Ich habe auch Migräne mit Sehstörungen und Sprachstörungen… Ich bin nun 22 Jahre jung und dachte dass das so nicht weitergehen kann. Was soll ich sagen… Nach nur 2 Sitzungen im Abstand von einem Monat, sind meine Migräneattacken fast ganz weg. Ich fühle mich nicht mehr so tot und leer. Meine Sprache ist auch viel viel besser geworden. Ach ja, ich hatte auch so einen komischen Knoten hinten am Kopf… Der ist auch weg….:) Wahnsinn…ich glaube es fast nicht und will es nicht verschreien…
aber Irene, danke, und ich komme bitte wieder… VLG C.G.

R.S., weiblich, 48 Jahre
Ich kam auf Anraten einer Arbeitskollegin zu Irene Köck. Ich war schon so gespannt, was da wohl passieren wird, da ich selber in einem Heilberuf als Pflegerin tätig bin. Ich kam aus dem Staunen nicht heraus…… Es ist unbeschreiblich….. So viele Daten, Fakten, Aufzeichnungen über Nährstoffe, Emotionen über mich, Amionosäuren, Werte ohne Blutabnahme… die alle richtig sind und stimmen….Wahnsinn… Ich habe während der Behandlung immer wieder Wärme verspürt, Während meiner ersten Sitzung waren plötzlich meine Rückenschmerzen verschwunden….ich sah auf einmal wieder besser, ich glaub es nicht, unfassbar, sensationell. Ich komme wieder, und will mehr…….
Alles Gute Frau Köck und machen sie ja weiter….. VLG R.S. weibl.48

Mein Sohn hatte extreme Verdauungsprobleme und Kopfschmerzen. Ich habe über Frau Köck schon öfter in der Zeitung gelesen und wollte es einfach ausprobieren ob es meinem Sohn gut tut.
Ich kann nur sagen, dass sich mein Sohn sehr wohl bei Frau Köck gefühlt hat. Ihre Ausstrahlung ist so lieb und beruhigend gewesen. Aber nicht nur das, es soll ja helfen auch, und das hat es. Nach der ersten Sitzung von einer Stunde kann mein Sohn Nährstoffe dazu genommen und ein Darmmittel. Er hat keine Verdauungsprobleme mehr und die Kopfschmerzen sind beinahe gänzlich verschwunden… So toll Frau Köck. Es gefällt mir als Mutter, dass sie nach den Ursachen suchen und dort ansetzen, und das mit ganz einfachen natürlichen Mitteln.
Mit lieben Grüßen und DANKE

J. männlich, 48 Jahre, Kapfenberg
Hallo liebe Irene, ich war vor einem Monat bei dir und ich kann nur sagen, dass von meinen drei Beschwerden zwei bedeutend besser geworden sind. Mein Schwindel ist komplett weg und ich fühle mich endlich nicht mehr so schlapp und müde. Du weißt ja, als Selbstständiger musst du immer Gas geben…. Danke Irene….. ich freue mich schon auf meinen nächsten Termin bei dir…. Wau….das hilft ja wirklich!

J.G., 47 Jahre
Mein Name ist, J.G., ich bin 47 Jahre alt. Ich kam zu Frau Irene Köck da ich extrem schwitzte. Ich hatte extreme Verdauungsstörungen, mein Herz flatterte, mein Magen hat irrsinnig geschmerzt und ich hatte überhaupt keine Motivation mehr und war total antriebslos. Ich habe schon so viel Gutes gehört, dass ich mir bei Irene Köck einen Termin geben ließ. Ich hatte jetzt nach zwei Wochen noch einen Termin bei Irene Köck und kann nur folgendes berichten…. Ich schwitze überhaupt nicht mehr, meine Verdauungsstörungen sind komplett verschwunden, mein Herzflattern das schulmedizinisch abgeklärt war, ist auch weg und ich bin zum ersten Mal nach langer Zeit wieder laufen gegangen….. Endlich habe ich wieder die Kraft dazu……. Mein Magen drückt mich noch ein wenig, aber das bekommen wir bestimmt noch hin. Ich kann es fast gar nicht glauben, was man mit Frequenzen, Nährstoffen und Darmaufbau alles bewirken kann… WAHNSINN…
Ich danke Frau Irene Köck vielmals und kann sie nur jedem ans Herz legen. VLG J.G.

Andrea Brand
Ich ging zu Irene Köck wegen starker Kopfschmerzen, Rückenschmerzen einem großem Druck in den Ohren, Schwindel und weil ich an einer akuten Allergie litt. Außerdem rauchte ich ca. 30 Zigaretten am Tag und das wollte ich ändern. Nach nur einer Behandlung waren der Schwindel und die Kopfschmerzen weg und ich hörte auf zu rauchen. Die Allergie ging deutlich zurück und ich nahm 5 kg ab. Ich war total überrascht, denn mit diesem Erfolg hätte ich nicht gerechnet.
Ich bin sehr glücklich, dass ich bei Irene Köck war und kann es nur jedem weiterempfehlen.

Ich konnte nicht mehr gut schlafen, hatte ständig Hitzewallungen und fühlte mich einfach nicht wohl und ständig übermüdet. Mit meinem Gewicht hatte ich auch ein Problem. Nach der ersten Behandlung von Frau Köck ging es mir viel besser. Ich war nicht mehr so müde und die Hitzewallungen wurden auch weniger. In 4 Wochen nahm ich 5 kg ab. Frau Köck verhalf mir zu neuer Lebensenergie.
DANKE Frau Köck

A.P., 44 Jahre, Leoben
Ich, A.P. geb.44 aus Leoben, kam vor ca 3 Monaten zu Irene Köck, ich litt an extremen Schlafstörungen, ich schwitzte sehr stark. Ich hatte außerdem eine Entzündung an meiner Ohrdrüse, woher diese kam, ist niemanden bisher bekannt gewesen. Nach der ersten Sitzung bei Frau Köck fühlte ich mich schon wieder stärker, erholter. Nach einem Monat ging es mir insgesamt besser. Mir fiel auch ein Augenzucken auf, was ich Frau Köck sofort erzählte. Ich hatte es vergessen zu erwähnen. Nach der zweiten Sitzung, und ich kann es wirklich noch fast nicht glauben, kann ich wieder durchschlafen, mein extremes schwitzen ist fast komplett verschwunden. Meine Entzündung im Ohr auch… und last but not least… ich habe kein Augenzucken mehr… Unfassbar für mich und wenn ich es nicht selbst erlebt hätte, würde ich es wahrscheinlich nicht glauben… Ich musste das jetzt erzählen und wünsche ihnen Frau Köck, dass sie weiterhin so wundersame tolle Erfolge vollbringen mögen, wie bei schon so vielen anderen und auch bei mir…
DANKE

G. R., 65 Jahre
Mein Name ist G. R. und bin 1948 geboren. Ich kam auf ein anraten meiner Nachbarin zu Frau Köck. Ich hatte Brustkrebs, COPD, ständige Müdigkeit, eine chron. Entzündung und eine offene Zehe. Nach einer Sitzung bei Frau Köck, kann ich nur sagen, es ist unglaublich. Ich war schon im Burn out… Es gehr mir sehr viel besser, bin nicht mehr so müde, mein Zehen verheilt sehr viel schneller und die Wunde ist schon fast zu… Meine innerliche Unruhe ist auch viel viel besser geworden. Das merken sogar meine Nachbarn…Ich mache bestimmt weiter. Ich freue mich schon was beim Nächsten Mal passieren wird…
Unglaublich.

Ich bin Mutter von einem Sohn, er ist 1 ½ Jahre alt. Er leidet an einer Erdnussallergie. Das heißt, wenn mein Sohn Erdnüsse egal wie und in welcher Form bekommt, schwillt sein Hals an, und er bekommt Erstickungsanfälle. Wenn ich Glück habe, und ich schnell genug bin, kann ich ihm mit einer Notfallsspritze die ich immer dabei habe noch das Leben retten. Ich hatte schon so viel positives von Irene Köck gehört, und meldete mich ziemlich skeptisch bei ihr an. Was soll ich sagen, mein Sohn hatte nach der 3ten Behandlung bei Irene eine wundersame Heilung. Wenn ich das so nennen darf, und ich will es so. Ich hatte nie gedacht dass es so schnell helfen könnte, aber nach der 3ten Behandlung machte ich einen großen Fehler. Ich hatte meinem Sohn Kekse gekauft, in denen ich niemals Erdnüsse vermutet hätte. Er aß sogar sehr viele davon…. Ich konnte es fast nicht glauben. er hatte keine Reaktion mehr auf die Erdnüsse…. Ich weinte vor Schrecken und Freude zugleich.
Ich kann es fast noch immer nicht glauben, aber DANKE-DANKE liebe Irene für deine Hilfe, deine Fröhlichkeit und dein sein.

Ich bin 55 Jahre alt und männlich und kam zu Frau Irene Köck, ich zitterte am ganzen Körper, mein Immunsystem war denke ich ziemlich schwach. Ich bekam sehr schlecht Luft, hatte Atemnot. Ich konnte kaum gehen, ich war von der Schulmedizin aufgegeben, da sie nicht wussten was ich hatte. Irene Köck behandelte mich 5 mal und empfahl mir Nährstoffe. Mein Immunsystem war wirklich im wahrsten Sinne des Wortes im Keller. So fühlte ich mich auch. Außerdem hatte ich angeblich, so Frau Köck eine Motorölallergie und ich bin Automechaniker… Ich gab meinen Job auf, was natürlich nicht von einen Tag auf den anderen ging. Aber heute erfreue ich mich wieder bester Gesundheit, nach nur 5 Monaten, ich zittere nicht mehr, habe wieder Kraft und Energie, bin endlich wieder lustig, heiter und froh und kann wieder atmen ….
Ich kann nur DANKE FRAU KÖCK sagen…

Ich, Irene K., kam wegen meiner Müdigkeit zu einem Kurzcheck zu Frau Köck. Sie hat mich dann auf Verdacht auf Borreliose zum Arzt weitergeschickt. Dieser Verdacht wurde bestätigt, man sagte mir, dass in kürzester Zeit Lähmungserscheinungen aufgetreten wären. Auch hat mir Frau Köck beim Abnehmen geholfen, es ist mir gelungen, in 5 Wochen 10 Kilo abzunehmen. Ich kann immer nur danke sagen.

S., männlich, Bezirk Leoben
„Ich habe seit geraumer Zeit erhebliche Konzentrationsschwierigkeiten verbunden mit Sprachstörungen. Es war mir schon peinlich mit Kunden zu sprechen. Nach der 1. Behandlung habe ich bereits eine leichte Verbesserung feststellen können. Nach der 2. Behandlung jedoch ist eine wesentliche Besserung eingetreten. Ich kann ohne Probleme wieder mit Kunden sprechen, und das hat auch mein Selbstbewusstsein enorm gesteigert.“

K., weiblich, Leoben
litt schon seit 2 Jahren an Herpes Zoster. Nach einer Behandlung hat Frau K. fast keine Schmerzen mehr. Auch hat sich der Allgemeinzustand, sowie Magen und Blase wesentlich verbessert. Sie hatte auch große Schmerzen im linken Fuß, sodass Frau K. nur mit großer Mühe aus dem Bus aussteigen konnte. Mittlerweile kann sie wieder auftreten und hat viel mehr Kraft in den Beinen.

Liebe Frau Köck! Ich möchte mich nochmals für Ihre reizende Betreuung heute bedanken! Es hat mich wieder einmal unglaublich fasziniert, was Ihr Gerät alles entdeckt! Ich freue mich schon aufs nächste Mal und bin neugierig, was Sie noch alles bei mir „bewegen“ können. Morgen früh gehe ich zur Blutabnahme. Mein praktischer Arzt (und Nachbar) hat mir erklärt, die Krankenkasse zahlt die 3 zusätzlichen Schilddrüsenwerte nur, wenn der TSH Wert positiv ist. Ansonsten ist das Austesten quasi mein Privatvergnügen. Aber das nehme ich in Kauf und bin gespannt, was bei der Blutuntersuchung herauskommt. Sollte einer der Werte positiv sein, werde ich zu den weiteren Untersuchungen überwiesen. Ich habe das erste Mal seit Tagen wieder einen halbwegs flachen Bauch, und meine Hüfthose sitzt mal dort, wo sie hingehört, auf den Hüften.

Bezüglich meines Befindens kann ich Ihnen mit Freude mitteilen, dass es mir erheblich besser geht. Ich habe Energien und erledige Dinge, die schon lange liegen geblieben sind und das Erfolgserlebnis dabei ist enorm. Auch mein Mann hat diese Änderung sehr positiv aufgenommen und es hat sich wirklich einiges geändert. Vor allem sind wir draufgekommen, dass es im letzten Jahr sehr viele Missverständnisse zwischen uns gegeben hat und keiner hat dem anderen etwas gesagt, um ihn nicht mit Problemen zu belasten oder ihn zu verletzten. Das es sich dabei aber um eine tikende Zeitbombe handelt war uns beiden nicht so bewusst. Seit meinem Besuch bei Ihnen ist alles ausgebrochen und natürlich auch in Ruhe ausgeredet worden, sodass wir uns wieder alles sagen können und wir sind wieder so verliebt wie anfangs. Schade, dass ich nicht früher den Weg zu Ihnen gefunden habe. Aber ich sehs positiv, jetzt gehts ja nur mehr bergauf. Liebe Grüße

Liebe Frau Köck, ich danke Ihnen vielmals für die Behandlung meiner Mutter am Freitag. Heute sagte sie mir, dass sie eine leichte Besserung verspürt was den Magen /Magensäure betrifft. (Sie weiss noch immer nichts von Ihrer Behandlung). Sie hätte am Freitag dieser Woche eine Gastroskopie, ich weiss nicht, ob das für etwas gut ist, es sei denn, Sie haben etwas herausbekommen, dass sie diesen „Helikopakter“ hat? Der Tinitus „meldet“ sich nach wie vor jede Nacht, das Klopfen ist nur irgendwie weiter weg sagt sie. Ja, liebe Frau Köck, ich bin schon heilfroh wenn sie eine „leichte Besserung“ hat und kann Ihnen vorläufig nur danke sagen. Sie müssen mir sagen, was ich Ihnen schulde und ob es Sinn macht, eine weitere „Behandlung“ in nächster Zeit durchzuführen. Bitte mailen Sie mir, wann ich Sie telefonisch erreichen kann. Bis dahin vielen herzlichen Dank und liebe Grüße.

Andrea
Aber ich weiß nicht, was du mit mir gemacht hast, seit meinem Besuch am Mittwoch sind meine Beschwerden wie weg geblasen und ich spüre keine Schmerzen mehr, DANKE. Meld mich mal nächste Woche und berichte dir, was sich wieder so alles bei mir getan hat, auf jeden Fall sehr viel. Ich bin viel ruhiger und ausgeglichener und fühl mich ganz wohl obwohl ich seit Sonntag keine Nacht mehr durchgeschlafen habe. Warum ich ca. 2-4 mal pro Nacht wach werde kann ich mir eigentlich nicht wirklich erklären. Es dürfte auf jeden Fall was in mir arbeiten auch wenn ich noch nicht weiß was es genau ist, aber ich werde es schon noch erfahren.
Danke und ein schönes Wochenende. Liebe Grüße Andrea
Übrigens Anita geht es inzwischen auch wieder viel besser, sie wirkt auf mich sehr ausgeglichen und macht auch keine Drama mehr aus ihrer bevorstehende schriftlichen Matura. Lernt brav und hat nicht wirklich eine negative Ausstrahlung mehr. Konzentriert sich nur auf sich und die Schule.

Ich habe Frau Köck angesprochen, ob sie einer Dame helfen könnte, die einen zweifachen Schlaganfall erlitten hatte. Sie konnte nicht mehr gehen, sprechen und schlucken. Die Frau war linksseitig gelähmt und wurde über eine Nahrungssonde ernährt. Laut Ärzte würde sie nie mehr gehen können. Frau Köck konnte und wollte mir nichts versprechen, aber dass sie alles in ihrer Macht stehende versuchen würde, um ihr zu helfen. Nach der dritten Behandlung konnte die Frau wieder schlucken und die Nahrungssonde wurde entfernt. Die Ärzte standen vor einem Rätsel. Nach 25 Behandlungen konnte die Frau wieder gehen, sprechen und sich selbstständig ernähren. Verwandte, Bekannte und Ärzte waren hocherfreut und glaubten an ein Wunder. Frau Köck kann keine Wunder vollbringen, aber sehr oft geschehen sie, wenn man nur nicht aufgibt und fest daran glaubt. Die Dame erfreut sich mittlerweile wieder an der Natur und kann mit Ihrem Mann wieder spazieren gehen. Sie hat ein großes Stück ihrer Lebensqualität zurückbekommen.

Hallo liebe Fr. Köck, etwas verspätet aber doch hier eine Information wie es meiner Tochter Irene jetzt geht. Das Fingernägelbeißen und deren Haut drumherum, hat komplett aufgehört. Weiters auch das leichte Stottern, wenn sie vor lauter Schnell sprechen sich „selbst überholt“ hat, ist verschwunden. Schnell Sprechen tut sie noch immer, aber anscheinend um das Langsamer, was vorher zum Stottern geführt hat. Wobei sie nicht immer gestottert hat, sondern nur wenn sie besonders hektisch geworden ist. Morgens hat Irene auch oft über Bauchschmerzen geklagt und auch die sind weg. Vorausgesetzt sie nimmt das rötliche Pulver (das fast geleeartig wird) – ich habe mir den Namen nicht gemerkt. Liebe Frau Köck, ich kann also absolut bestätigen, dass Sie meiner Tochter bereits in relativ kurzer Zeit geholfen haben. Auch die Kopfschmerzen sind besser geworden.

Menü schließen
×
×

Warenkorb